Welche Zahnarzt Kosten entstehen für mein Kind?

Genau wie bei Erwachsenen, können auch bei Kindern Zahnarzt Kosten entstehen. Zum einen kann eine ganze Behandlung privat bezahlt werden müssen, weil keinerlei Leistungen der Krankenkasse bestehen, oder es können im Zuge einer eigentlichen Standard Kassen Behandlung zu Mehrkosten durch “bessere“ Techniken oder Materialien kommen.

Zahnarzt Kosten für Kinder durch Prophylaxe
    • Professionelle Zahnreinigung Kosten
    • Genau wie für Erwachsene ist auch für Kinder professionelle Zahnreinigung ein wichtiger Baustein in der Vorsorge / Prätention von Zahnbelägen und somit den Folgekrankheiten wie Karies oder Zahnfleischentzündungen. Auch Kindern wird somit empfohlen mindesten 1x pro Jahr eine professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen. Die Kosten für eine Kinder Professionelle Zahnreinigung sind leider keine Kassenleistung. Von daher müssen die Eltern für die hierdurch entstehenden Kosten selbst aufkommen.

    • Fissurenversiegelung Kosten
    • Bei Kinder Fissurenversiegelung durchzuführen ist bei den Molaren (hintere, bleibende Backenzähne) Kassenleistung. Für die restlichen Zähne werden den Kindern leider keine Kosten erstattet. Trotzdem kann es sinnvoll sein, bereits Milchzähne, gerade bei einem hohen Kariesrisiko, versiegeln zu lassen. Aber auch die bleibenden kleinen Backenzähne sind schutzwürdig und profitieren von einer frühzeitigen Versiegelung. Leider müssen die Eltern für die Fissurenversiegelung in disen Fällen selbst aufkommen.

    • Zusätzliche Zahnarztbesuche

      Vom 2,5 Lebensjahr bis zum 6. Lebensjahr werden von der gesetzlichen Krankenversicherung nur 3 Vorsorgeuntersuchungen erstattet. Werden schon vor dem 2,5. Lebensjahr, oder mehr als 3 in den ersten 6 Lebensjahren Vorsorgeuntersuchungen mit dem Kind beim Zahnarzt wahrgenommen, dann müssen die Kosten hierfür selbst getragen werden.

Kosten Zahnersatz beim Kind

Auch bei Kindern kann Zahnersatz wie z.B. Kinderkronen oder Lückenhalter nötig werden. Gerade wenn ein Milchzahn durch Karies stark zerstört wurde, oder durch einen Unfall ein Zahn herausgebrochen wurde ist eine solche Versorgung nötig. Wie auch bei Erwachsenen leistet die gesetzliche Krankenversicherung für Zahnersatz bei Kindern Festzuschüsse für eine Regelversorgung. Hierbei handelt sich um die günstigst mögliche Versorgung mit Zahnersatz. D.h. hierbei spielt Ästhetik oder schonendere Verfahren keine Rolle. Wird hochwertiger Zahnersatz für Kinder gewünscht, dann muss hier auch bei Kindern mit teilweise deutlichen Mehrkosten gegenüber der Regelversorgung gerechnet werden.

Zahnfüllung Kosten für Kinder

Zwar ist eine Zement Füllung Kassenleistung, allerdings ist diese auf Grund ihrer hellgelben Farbe und dem schnelleren Verschleiß gegenüber einer Kunststofffüllung unbeliebter. Da viele Eltern bei ihrem Kind Kunststofffüllungen vorziehen, kommen auch hier zusätzliche Kosten auf sie zu. Denn die Kunststofffüllungen Kosten werden von der Krankenkasse nur im Frontzahnbereich bezahlt. Sollen auch die Backenzähne mit Füllungen aus Kunststoff versorgt werden, müssen Eltern hierfür selbst aufkommen.

Kosten einer Zahnspange

Die Kosten einer Zahnspange sind im Vorfeld schwer kalkulierbar, da hier viele verschiede Faktoren eine Rolle spielen. Zum einen sind natürlich leichte Zahnfehlstellungen viel einfacher und kostengünstiger zu behandeln, als wie schwere. Andererseits erhält man nur eine Kassenleistung wenn das Kind eine KIG 3-5 Einstufung erhält.
Hierbei liegt dann aber immer eine schwerere Zahnfehlstellung vor. Zusätzlich spielt auch die Art der Behandlung eine Rolle. Denn werden moderne Techniken und Materialen verwendet ist die Zahnspange teuerer als wenn es sich um eine Standard Zahnspange der Krankenkasse handelt.


Ein kurzer Überblick welche Zahnspangen Kosten je KIG Einstufung entstehen

Zahnspange Kosten
Stufe Schweregrad Diagnose Beispiele Notwendigkeit Behandlung Welche Kosten entstehen?
KIG 1 Leichte Zahnfehlstellung offener Biss bis 1mm,Überbiss bis 3mm, tiefer Biss 1 - 3mm Nicht notwendig, rein Ästhetisch Komplette Behandlungskosten
KIG 2 Mittlere Zahnfehlstellung Überbiss 3 - 6mm, Deckbiss bis 3mm, offener Biss 1 - 2mm Teilweise medizinisch notwendig Komplette Behandlungskosten
KIG 3 Deutliche Zahn- oder Kieferfehlstellung Deckbiss bis 3mm + Schleimhautverletzung offener Biss 2 - 4mm, notwendig Mehrkosten ausserhalb einer Zahnspangen Kassenleistung
KIG 4 Starke Zahn- oder Kieferfehlstellung Überbiss 6 - 9mm, Durchbruchstörung, Einseitiger Kreuzbiss Dringend nötig Mehrkosten ausserhalb einer Zahnspangen Kassenleistung
KIG 5 Extreme Zahn- oder Kieferfehlstellung Verlagerung von Zähen, Lippen-Kiefer-Gaumenspalte unumgänglich Mehrkosten ausserhalb einer Zahnspangen Kassenleistung

Zahnspange: KIG Einstufung entscheidet über Leistungsanspruch gegenüber GKV

Ausschlaggebend ob Zahnspangen Kosten Kassenleistung sind oder nicht, geht von der Schwere der Zahnfehlstellung aus. Hierbei wird der Schweregrad in 5 verschiedene KIG Stufen eingeteilt. Hierbei stellt die KIG Stufe 1 die leichteste Zahnfehlstellung dar, während KIG Stufe 5 die Schwerste ist. Zusätzlich wird nur bei einem Behandlungsbeginn bis zum 18. Lebensjahr geleistet. Danach zahlt die gesetzliche Krankenversicherung, egal welche KIG Stufe vorliegt nichts mehr.

Zahnspangen Kosten bei KIG 1-2

Für die Kig Einstufung 1 und 2 werden von der Krankenkasse keine Kosten für eine Zahnspange übernommen. Das heißt soll trotzdem eine Kieferorthopädische Behandlung durchgeführt werden, müssen die Kosten hierfür komplett selbst getragen werden. Wichtig zu wissen ist, das aber teilweise eine Behandlung schon bei KIG 2 vom Zahnarzt medizinisch angeraten sein kann. Das heißt eine KFO Behandlung wird medizinisch empfohlen, die Krankenkasse leistet aber hierfür nichts und die Zahnspangen Kosten müssen komplett selbst bezahlt werden. Dadurch können die Kosten die auf die Eltern zukommen leicht mehrere Tausend Euro betragen!


KIG 1-2 Diagnose: keine Kassenleistung für lockere oder feste Zahnspange

Keine Kassenleistung für Zahnspangen Kosten bei:
Zähne im Oberkiefer stehen bis 6 mm hervor (Überbiss)
seitlichen oder frontal offener Biss - betroffene Zähne schließen nicht mit Lücke bis zu 2mm
Tiefer Biss oder Deckbiss bei dem die oberen Schneidezähne die unteren Schneidezähne um bis zu 3mm überlappen und evtl. sogar das Zahnfleisch berühren.
Kopfbis - Backenzähne treffen Kämme aufeinander und greifen nicht ineinander oder Seitenzähne ragen durch abweichende Kieferbreite hervor
Kontaktpunktabweichung um bis zu 3 mm – Zähne stehen hier zu eng und verschieben /drehen sich wodurch die seitlichen Kontaktpunkte nicht mehr stimmen
Platzmangel - Zahnlücken sind um bis zu 3mm zu gering wodurch dien nachfolgenden Zähne evtl. beim durchbrechen gehindert werden

Kosten Zahnspange bei KIG 3-5

Anders verhält es sich bei den Stufen KIG 3-5. Hierbei werden von der Krankenkasse Kosten für eine feste oder lose Zahnspange übernommen. Allerdings nur eine zweckmäßige, ausreichende und wirtschaftliche Behandlung, d.h es treten meist im Rahmen dieser Kassenleistung Mehrkosten auf. Denn die meisten Eltern wünschen sich für ihr Kind Zahnspangen, die komfortabel zu tragen, ästhetisch sind und die Behandlungszeit so kurz wie möglich gehalten wird. Dies kann in der modernen Zahnmedizin im Bereich Kieferorthopädie durch verschiedene Verfahren erreicht werden, wofür die Kosten aber selbst getragen werden müssen. Auch hier sind Rechnungsbeträge mit über 1.000€ häufig.

Ein gutes Beispiel für Mehrkosten ist, dass die billigsten und einfachsten Brackets, welche meist im Rahmen einer festen Zahnspange in der Standard Ausführung verwendet werden, ca. 0,50€ kosten. Die teuersten Bracket Varianten werden hingegen speziell im Zahnlabor angefertigt und dann innen auf die Zähnen aufgeklebt. Die feste Zahnspange kann somit unsichtbar getragen werden. Hier betragen die Kosten für 1 Bracket schon ca. 150€! Alle anderen Bracketarten liegen natürlich dazwischen. Von daher wird die Spannbreite der Kosten allein für die Brackets mehr als deutlich!

Beispiele für Kinder Kieferorthopädie Mehrkosten im Rahmen von KIG 3, KIG 4, KIG 5:
    • Funktionsanalyse des Kiefergelenks und der Muskulatur
    • Incognito - unsichtbare feste Zahnspange
    • Speed Brackets – schnellere Behandlung
    • Miniaturbrackets – ästhetischere und schonerende Behandlung
    • Brackets in Zahnfarbe (Kunststoff oder Keramik) – ästhetischere Behandlung
    • Selbstligierende Brackets - schonerende Behandlung
    • Professionelle Zahnreinigung - um Karies bei einer festsitzenden Zahnspange vorzubeugen
    • Schutzlack - bei festen Zahnspangen der die Zähne vor Karies schützt
    • Hochelastische Drähte - welche sanfter und effektiver bei einer festen Zahnspange wirken
    • Herbstscharnier (zur Bisslageeinstellung)
    • SUS Apparatur (zur Bisslageeinstellung)
    • Invisalign (Zahnkorrektur ohne Brackets)

KIG 3-5 Diagnosen: GKV leistet für standard Zahnspange

Lockere oder feste Zahnspangen Kosten innerhalb Standard Behandlung Kassenleistung bei:
Überbiss / Unterkiefer ist Rückverlagert: mit Abstand von mehr als 6mm von Schneidezähne Unterkiefer zu Schneidezähne Oberkiefer
Offener Biss: Abstand zwischen eigentlich schließenden Zähnen mind. 2mm
Deckbiss / Tiefbiss: nur wenn zusätzlich zum zu starken überlappen, dadurch Zahnfleischverletzungen entstehen
Kreuzbiss: beidseitig oder auch einseitig
Kontaktpunktabweichungen: Kontaktpunkte (seitlich) der Zähne müssen mindesten 3mm voneinander abweichen (z.B durch Zahnengstand und daraus folgendes drehen / verschieben der Zähne)
Platzmangel: der zu einem behinderten durchbrechen der bleibenden Zähne führen kann, mit mind. 3mm
Angeborene Fehlbildungen: z.B. Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
Zahnunterzahl: durch KFO Behandlung soll Lückenschluss erfolgen, oder präprothetisch
  • Kostenlose Beratung 08142 - 651 39 28
nach
oben