Zahnversicherung für Kinder – Was sollten Sie versichern?

Auf der Suche nach einer Kinderzahnversicherung fällt den Eltern meist schon nach kurzer Zeit auf, dass es hierfür ein recht großer Spektrum an Produkten auf dem Markt gibt. Die Preisunterschiede sind dabei erheblich. So gibt es eine Zahnversicherung für Kinder ab 2€ und geht hoch bis 40€! Und so unterschiedlich wie die monatlichen Kosten sind, sind auch die Leistungen einer Kinder Zahnversicherung. Sehr günstige decken meist nur den Leistungsbereich Zahnersatz ab, wärhend die Premium Tarife hochwertige Kieferorthopädie und Prophylaxe mit versichern.

Auf der Suche nach einer Kinderzahnversicherung fällt den Eltern meist schon nach kurzer Zeit auf, dass es hierfür ein recht großer Spektrum an Produkten auf dem Markt gibt. Die Preisunterschiede sind dabei erheblich. So gibt es eine Zahnversicherung für Kinder ab 2€ und geht hoch bis 40€! Und so unterschiedlich wie die monatlichen Kosten sind, sind auch die Leistungen einer Kinder Zahnversicherung. Sehr günstige decken meist nur den Leistungsbereich Zahnersatz ab, wärhend die Premium Tarife hochwertige Kieferorthopädie und Prophylaxe mit versichern.


Kinder Zahnversicherung – Welche Leistungsbereiche gibt es?

  1. Kieferorthopädie

    Der wohl wichtigste Bestandteil einer guten Zahnversicherung für Kinder ist wohl die Kieferorthopädie. Denn dieser umfasst die Leistungen für Zahnspangen. Denn gerade im Bereich Kieferorthopädie drohen Eltern die größten Kosten. Da die Zahnfehlstellung mit dem Schweregrad KIG 1 und KIG 2 keine Kassenleistung ist, müssen hier die Kosten für Zahnspangen für Kinder komplett selbst getragen werden.

    Diese Kosten für feste Zahnspangen betragen dann meist mehrere 1.000€. Wird eine Zahnfehlstellung in KIG 3-5 eingestuft, leistet die gesetzliche Krankenversicherung für eine zweckmäßige, ausreichende und wirtschaftliche kieferorthopädische Behandlung. Hiermit sind also keine Kosten enthalten, die die Zahnspangen Behandlung schneller, effektiver, schmerzarmer, oder ästhetischer machen. Diese Mehrkosten für die Zahnspangen Behandlung vom Kind müssen dann die Eltern selbst beim Kieferorthopäden begleichen. Die Kosten für Mehrkosten können auch schon auf über 1.000€ ansteigen. Von daher sollte bei einer Kinder Zahnversicherung vor allem auf diesen Leistungsbereich Wert gelegt werden und sehr hochwertig abgesichert sein.

  2. Zahnersatz

    Zwar denken die meisten, dass der Bereich Zahnersatz in einer Zahnversicherung für Kinder keine Rolle spielt, allerdings ist das nicht ganz richtig so. Wie oft stürzen Kinder, oder schlagen sich die Zähne an? Hierbei können dann auch mal Zähne abbrechen oder ausgeschlagen werden. Auch können, bei nicht ganz gründlicher Zahnreinigung und der entsprechenden Veranlagung, Zähne schon bei Kindern durch Karies zerstört werden können. Natürlich leisetet für Zahnersatz beim Kind auch die Krankenkasse. Allerdings wie auch bei Erwachsenen nur für eine Standard Behandlung, die zweckmäßig, wirtschaftlich und ausreichend ist.

    Von daher weiß jeder, dass diese Leistungen meist nicht für eine hochwertige Zahnersatz Versorgung ausreichen. Gerade weil der Unterschied zwischen einer Zahnzusatzversicherung für Kinder ohne Zahnersatz Leistungen und einer Zahnversicherung mit Zahnersatzleistung meist nur eine preisliche Differenz von 1€-2€ ausmacht, sollte auch dieser Baustein im Sinne einer hochwertigen Zahnzusatzversicherung enthalten sein.

  3. Zahnbehandlungen

    Unter den Baustein Zahnbehandlungen fallen bei einer Kinderzahnversicherung die Wurzelbehandlung und die Parodontosebehandlung. Allerdings spielen diese bei Kindern eine untergeordnete Rolle. Viel wichtiger ist in einer Zahnzusatzversicherung für Kinder im Bereich der Zahnbehandlung die Kunststofffüllung und die professionelle Zahnreinigung. Gerade bei nicht ganz optimaler Zahnpflege, falscher Ernährung, oder einfach einer entsprechenden Veranlagung, kann es schon im Kinderalter zu kleineren Löchern kommen. Da im Rahmen der Kassenleistung nur Kosten für Kunststofffüllungen im Frontzahnbereich erstattet werden, kann sich hier eine Zahnversicherung durchaus lohnen. Zusätzlich ist auch für Kinder professionelle Zahnreinigung lohnenswert. Diese kann die Zahnpflege zu hause, die gerade bei Kindern oftmals noch nicht so gründlich ausfällt, unterstützen und einem Karies Befall vorbeugen.

    Auch im Rahmen einer Behandlung mit einer festsitzenden Zahnspange bei Kindern ist oftmals eine professionelle Zahnreinigung alle 6 Monate angeraten, da hier ein erhöhtes Karies Risiko besteht. Zusätzlich zur professionellen Zahnreinigung ist eine Fissurenversiegelung der Backenzähne ein sehr guter Schutz gegen Karies. Die Kassenleistung beinhaltet leider nur das Versiegeln der bleibenden, hinteren Backenzähne. Sinnvoll ist allerdings auch die Versiegelung von Milchzähnen, oder anderen bleibenden Backenzähne. Von daher sollte eine gute Zahnversicherung für Kinder auch diesen Bereich mit absichern.


Experten Empfehlung

Zahnversicherung Kinder – Auf was beim Abschluss achten?
Leistungsbereich Tipp
Kieferorthopädie Kosten beim Kieferorthopäden mind. 50% vom Rechnungsbetrag!
Alle Schweregrade einer Zahnfehlstellung mit versichern KIG 2 - 5!
Ausreichend hohe Höchsterstattungsbeträge absichern!
Auf Details in Versicherungsbedingungen bezüglich Leistungseinschränkungen achten!
Zahnersatz Macht meist keine hohen Mehrkosten beim Beitrag aus, daher mitversichern!
Zahnbehandlung Auf Fissurenversiegelung und Kunststofffüllungen achten!
Allgemein Zahnversicherung frühzeitig abschließen! Ist etwas angeraten wird hierfür nicht mehr geleistet!
  • Kostenlose Beratung 08142 - 651 39 28
nach
oben